Beschreibung

Der geschnitzte Flügelaltar der Kirche St. Nikolai entstand 1460, die Predalla mit einem Gemälde des Abendmahls wurde 1729 ergänzt. Im Mittelschrein des Altars ist die Kreuzigung Christi dargestellt, die Flügel zeigen Standfiguren der zwölf Apostel.


Kirche/Museum

St. Nikolai
Utholmer Straße 4, 25826 St. Peter-Ording (NF)

Die Kirche St. Nikolai wurde 1724 als Saalkirche aus Backsteinen im Stil des norddeutschen Barock als Nachfolgerin einer aufgegebenen Vorgängerkirche errichtet. Der Innenraum ist mit einem Tonnengewölbe versehen, welches 1758 mit naiver Malerei geschmückt wurde.

Literatur:
Uwe Albrecht (Hrsg): Corpus der Mittelalterlichen Holzskulptur und Tafelmalerei in Schleswig-Holstein, Band IV.2: Die Kirchen im Landesteil Schleswig – Odenbüll bis Wyk auf Föhr, Kiel 2019.

Weitere Informationen (extern):Website Wikipedia

Nordkirche     Kirchenkreis Nordfriesland     Kirchengemeinde St. Peter-Ording und Tating     St. Peter-Ording, St. Nikolai    


Routenplaner: 54.33571, 8.60689


Schlagwörter

15. Jahrhundert (48) St. Peter-Ording (3) Altarretabel (132)

Fotos: Jan Petersen, Kunst@SH, 2024