Beschreibung

Der Kerckring-Altar im St. Annen-Museum ist ein Flügelaltar aus dem Hause der Familie des Hinrich Kerckring, der 1518 zum Ratsherrn ernannt wurde. Seine Ehefrau Katharina war Tochter des Bürgermeisters Hinrich Joris. So finden sich auf den Flügeln des Altars über ihren Porträts die Wappen der Eheleute und ihrer Eltern. Der Künstler war mit hoher Wahrscheinlichkeit Jacob van Utrecht, der hier mit Jacobus Trajectensis zeichnete. Die Mitteltafel zeigt eine nährende Madonna mit entblößter Brust vor einer Landschaft. Vor ihr sitzt das Kind auf einem Brokatkissen und spielt mit einem Distelfink. Die Außenseiten der Flügel zeigen den Evangelisten Johannes und den Apostel Judas Thaddäus vor einer Landschaft.


Künstler/in

Jacob van Utrecht
* um 1479 verm. in Utrecht — † nach 1525

Jacob van Utrecht (Signatur: Jacobus Traiectensis) wurde um 1479 vermutlich in Utrecht geboren. Er hat wohl um 1500 das Bürgerrecht von Antwerpen erlangt. Zwischen 1519 und 1525 ist er in Lübeck als Mitglied der Leonardsbruderschaft nachweisbar. Er schuf diverse Bildnisse und Altäre.

Weitere Informationen (extern):Wikipedia



Kirche/Museum

St. Annen-Museum
St. Annen-Straße 15, 23552 Lübeck-Innenstadt (HL)

Das Museumsquartier St. Annen befindet sich in den Gebäuden des ehemaligen St.-Annen-Klosters in Lübeck. Im Jahr 1912 beschloss der Senat der Hansestadt den Umbau des Klosters zum Museum, die Eröffnung fand 1915 statt. Seit 2013 treten das St. Annen-Museum und die Kunsthalle St. Annen gemeinsam als Museumsquartier St. Annen auf. Die mittelalterliche Abteilung des Museums präsentiert heute die bedeutendste Sammlung spätgotischer Schnitzaltäre in Deutschland im harmonischen Zusammenspiel mit den spätgotischen Ausstellungsräumen des ehemaligen Klosters.

Literatur:
Brigitte Heise, Hildegard Vogeler: Die Altäre des St. Annen Museums. 4. Auflage. Lübeck 2021
Uwe Albrecht, Jörg Rosenfeld, Christiane Saumweber: Corpus der Mittelalterlichen Holzskulptur und Tafelmalerei in Schleswig-Holstein, Band I: Hansestadt Lübeck, St. Annen-Museum. Ludwig, Kiel 2005

Weitere Informationen (extern):Website Wikipedia

Sonstige Institutionen     Lübeck-Innenstadt, St. Annen-Museum    


Routenplaner: 53.86278, 10.68910


Schlagwörter

16. Jahrhundert (36) Jacob van Utrecht (2) Lübeck (40) Altarretabel (144)

Fotos: Jan Petersen, Kunst@SH, 2024