Beschreibung

Der Altar der Leezener Kirche stammt aus der Mitte des 17. Jahrhunderts. Den barocken Aufbau zieren gedrehte Säulen wie auch als Seiten- und Giebelfiguren die vier Evangelisten Matthäus, Markus, Lukas und Johannes samt ihrer Symbole. Das zentrale Altarbild zeigt halbplastisch die Kreuzigungsszene, das Bild der Predella das letzte Abendmahl.


Die Kirche

Kirche Leezen
Heiderfelder Straße 9, 23816 Leezen (SE)

Die Kirche in Leezen wurde 1870 im Stil der Neugotik als Backstein-Saalkirche errichtet. Die Kirchenausstattung wurde aus dem abgerissenen Vorgängerbau übernommen.

Weitere Informationen (extern):Website Wikipedia

Nordkirche     Kirchenkreis Plön-Segeberg     Kirchengemeinde Leezen     Leezen, Kirche    


Routenplaner: 53.86831, 10.25113


Schlagwörter

17. Jahrhundert (19) Leezen (1) Hochaltar (23)

Fotos: Jan Petersen, Kunst@SH, 2024