Beschreibung

Im Raum der Stille der Kirche St. Nikolai in Kiel befindet sich ein spätgotisches Retabel mit der Darstellung der Taufe Christi. Auf den Flügeln sind Gemälde mit den vier Evangelisten Matthäus, Markus, Lukas und Johannes zu sehen.


Kirche/Museum

St. Nikolai
Alter Markt, 24103 Kiel-Altstadt (KI)

Die Kirche St. Nikolai zu Kiel wurde ab 1242 erbaut und ist das älteste Gebäude Kiels. Hundert Jahre später wurde der gotische Hallenbau mit einem langen Chor versehen und als Backsteinhallenkirche mit einem dreischiffigen, nahezu quadratischen Langhaus und einem einschiffigen Chor fertiggestellt. 1486 brannte sie durch einen Blitzschlag ab und wurde wieder aufgebaut. 1877–84 wurde die Kirche neugotisch umgestaltet. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie schwer beschädigt. Der vereinfachte Wiederaufbau erfolgte 1950 durch den Architekten Gerhard Langmaack.

Weitere Informationen (extern):Website Wikipedia Kirchenfenster

Nordkirche     Kirchenkreis Altholstein     Kirchengemeinde St. Nikolai zu Kiel     Kiel-Altstadt, St. Nikolai    


Routenplaner: 54.32284, 10.14012


Schlagwörter

15. Jahrhundert (49) Kiel (10) Altarretabel (144)

Fotos: Jan Petersen, Kunst@SH, 2024